Frauenweg Ich bin Jahreskreisfeste Veranstaltungen Seminare-Workshops-Jahresgruppen Kontakt/Preise Impressum
















Seminare/Workshops 2018:



Jahresgruppe I.:" Die werden, die ich bin"

Wer bin ich eigentlich? Bin ich die, die ich bin?

Was macht mich aus? Welchen Einflüssen unterliege ich? Wie komme ich mir selbst auf die Spur? Wo täusche ich mich selbst?

In diesem Jahr hast du die Möglichkeit dich kennen zu lernen und die zu werden, die du bist. Die, die du sein wolltest als du dich entschieden hast auf diese Erde zu kommen.

Wir arbeiten dafür u.a. mit dem Körper, reden im Council, nehmen schamanische und psychotherapeutische Möglichkeiten zur Hilfe uvm.

Achtung! Veränderung ist eine erwünschte Nebenwirkung!

Wir treffen uns ganztägig an 6 Terminen im Jahr.

21.01., 25.03., 20.05., 15.07., 02.09., 11.11.2018

Von  jeweils 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, incl. Pausen.

Wasser, Tee, Kaffee steht zur Verfügung, Mittagessen( vegetarisch, einfach) und Kuchen am Nachmittag incl.

 

.... nur komplett buchbar.

Die Teilnahmegebühr liegt bei 450 Euro. Bei Buchung bis 15.8. 2017: 400 Euro, bis 15.9.: 420 Euro, danach voll



Noch 1 Platz frei!!!



JahresgruppeII: „Ich erkenne meine ureigene Schönheit und mache mich frei „


Ich gehe den Weg meiner Seele, ab von den Pfaden der Werbung und den auferlegten Normen. Befreie mich, meine Töchter und meine Ahninnen von dieser Last , lerne mich und meinen Körper lieben, erkenne meine Schönheit.


Eine Reihe für Frauen, die genug davon haben gefallen zu müssen und erkennen wollen wie Frauen sich haben einengen lassen, um genau diese Fesseln zu sprengen um ein Leben in Freude und Selbstliebe zu leben.


Wir forschen hin zu uns, dem was uns umgibt, hin zu unseren Ahninnen, Spüren uns und die Anderen, ehren unsere Körper und lernen die Fallen des Alltags zu erkennen und den eigenen Weg zu gehen. Ein Gehen in Schönheit und Einklang mit uns selbst.



Termine, ganztägig, 6 an der Zahl innerhalb eines Jahres:

START verschoben auf den Herbst.


Eintrag in Vormerkliste möglich



Von jeweils 10-18.00 Uhr, incl. Pausen, Wasser, Tee, Kaffee, Mittagessen ( einfach-vegetarisch) und Kuchen am Nachmittag.


Komplett buchbar: Gebühr: 450 euro. Bis 15.9.2017: 400,- bis 15.10.2017: 420 Euro,  




Vorschau auf 2019:


Jahresgruppe III:  Eine Jahresreihe zum Thema „ Die Un-Mutter“


Wie kann ich als Erwachsene mit einer lieblosen, gemeinen, fordernden und selbstsüchtigen Mutter umgehen?

Will ich mit ihr umgehen?

Welche Narben hat das Heranwachsen mit einer solchen Mutter hinterlassen, welche Verhaltensweisen von mir selbst lassen sich dadurch erklären…………

Wieso kann sie mich nicht einfach lieben?


Diese und sicher noch zig  ähnliche Fragen stellen sich viele Frauen immer wieder. Wir beleuchten gemeinsam das Thema und lernen damit umzugehen,  erkennen Zusammenhänge und schaffen Möglichkeiten die emotionale Abhängigkeit zu durchbrechen. Lernen das verhungerte Kind, in einer selbst, zu stillen.


Eintrag in Vormerkliste möglich